Über uns

 

Meine wundervolle schwarze Mopshündin heisst Desireé Ringelmann Haus und wurde am 15.12.2013 geboren. Nicht wir haben sie ausgesucht, sondern sie hat sich für uns entschieden.

Im Februar 2017 kam unsere schwarzer Mopshündin Michel Gratsia Pantery zu uns.

Das waren die besten Entscheidungen unseres Lebens, seitdem sind wir sehr grosse Mopsliebhaber und haben uns entschlossen, selbst zu züchten. 

Unsere Zuchtzulassung für Desireé haben wir vom Club für den Mops im Herbst 2016 erhalten.

Selbstverständlich leben unsere Mopshündinnen gemeinsam mit uns im Haus und haben genügend Platz mit Garten zum Spielen, Toben und Kuscheln.

 

Wir sind bemüht gesunde, agile und glückliche Möpse zu züchten.

 

Ich stehe Ihnen jederzeit vor -und viel wichtiger auch nach einem Welpenkauf

mit Rat zur Seite.